Eine Vogelfamilie unterwegs auf dem Karl-Ritter Weg!

Heute machten wir Partnerklassen 1B und 1C einen gemeinsamen Wandertag auf dem Karl-Ritter-Weg in Pressbaum. Gemeinsam mit unseren Lehrerinnen, vier lieben Mamis und einem lieben Papa  brachen wir um 09:00 von der Schule auf und gingen in einer langen Zweierreihe durch den Wald. Bereits beim Losgehen gab es viel zu entdecken! Durch die regennassen Vortage schossen die Schwammerl nur so aus der Erde und wir konnten die unterschiedlichsten Formen und Farben entdecken!

 

Der Weg führte uns wortwörtlich über Stock und Stein sowie über eine große Hauptstraße, die leider keinen Schutzweg hatte. Zum Glück hatten wir in der Vorwoche bereits gemeinsam ein Verkehrstraining absolviert, welches uns jetzt zu Gute kam! Nachdem es ein großes Stück bergauf ging, machten wir eine Jausenpause, um uns für den verbleibenden Weg zu stärken, denn wir hatten ein besonderes Ziel: den Spielplatz in Tullnerbach-Lawies!

Nachdem wir umgefallenene Bäume überwunden und uns durch das Dickicht des „Wiener Urwaldes“ 😉 gekämpft hatten, war der Spielplatz bereits zum Greifen nah!

Kaum dort angekommen, hatten wir jede Anstrengung vergessen und tobten ausgelassen auf den Spielgeräten und der Fußballwiese. Einige von uns hatten auch Picknickdecken mitgebracht und so genossen wir – jeder auf seine Art – das herrliche „Kaiserwetter“.

Nach mehr als einer Stunde Spielen war es Zeit, zur Schule zurückzukehren. Diesmal gingen wir einen etwas kürzeren Weg durch eine Wohnsiedlung und entlang der Bahn, doch vom vielen Wandern und Toben waren Pinguine und Eulen gleichermaßen erledigt! Zum Glück hatte Frau Jöch, Linas Mama eine kleine Stärkung vorbereitet und so bekam jedes Kind nach dem anstrengenden Aufstieg zum Sacré Coeur noch eine „Gipfeljause“.

 

Dieser Ausflug mit unserer Partnerklasse wird uns noch lange in guter Erinnerung bleiben!

 

Die Partnerklassen 1C und 1B