Kategorie: News

Lesenacht in der Eulenklasse

Letzte Woche passierte in der 2B etwas Aufregendes: gemeinsam mit unserer Lehrerin und einer Mama aus der Klasse durften wir in der Schule übernachten!

Zuerst trafen wir uns alle mit unseren selbstgebastelten Eulenlaternen im Birkenhof, denn schließlich war am Tag vor unserer Übernachtung der Martinstag. Wir sangen also gemeinsam Lieder, lasen eine Geschichte und teilten Martinskipferl miteinander.

Danach verabschiedeten wir uns von unseren Eltern und schlüpften in unsere Pyjamas. Unsere Schlafquartiere hatten wir zuvor bereits hergerichtet und konnten somit gleich mit dem Lesen (und Plaudern ;)) beginnen! Während wir es uns so richtig gemütlich machten, bestellte unsere Lehrerin uns das Abendessen. Es dauerte nicht lange und so durften wir bis dahin eine Peppa-Pig Folge anschauen, bei der es zufällig auch um eine Übernachtung mit Freunden ging!

Als die Pizza schließlich kam, konnten wir uns so richtig den Bauch vollschlagen und wurden auch langsam so richtig müde. Es war ja doch ein ziemlich aufregender Tag. So putzten wir uns bald die Zähne und schlüpften mit Taschenlampe und Kuscheltier in unsere Schlafsäcke. Eine dreiviertel Stunde durften wir noch flüstern und in unseren Büchern schmökern, dann las uns Frau Lehrerin Emilia noch eine Gutenachtgeschichte vor. Einige von uns konnten dann sehr schnell einschlafen, aber schließlich gelang es allen von uns, Ruhe zu finden. Am Morgen wurden wir dann um halb sieben von Frau Lehrerin Emilia geweckt und eine liebe Klassenmama brachte uns ein köstliches Frühstück mit Butterbrezen, Gemüse, Kakao und Muffins.

Unsere Lesenacht war wirklich ein besonderes Erlebnis, das wir sicher nicht so schnell vergessen werden.